Kopo

Artikel kategorisiert: Soziales

Urlaubserholung via Smartphone

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Forschung, Gesundheit.

Read more on "Urlaubserholung via Smartphone" »

Ein Forscherteam aus Deutschland und Finnland untersucht, wie Erholung über den Urlaub hinaus erhalten bleiben kann. Dazu wurde ein Erholungstraining entwickelt, die Holidaily 2.0 App. Gestresste Berufstätige sollen mit ihrer Hilfe dabei unterstützt werden, die Urlaubserholung auch im beruflichen Alltag zu bewahren. Interessierte können die Erholungs-App im Rahmen eines Forschungsprojektes jetzt kostenfrei nutzen.

DStGB: Keine weiteren Rechtsansprüche schaffen!

Veröffentlicht von angelegt unter Bildung, Kinderbetreuung, Soziales.

Read more on "DStGB: Keine weiteren Rechtsansprüche schaffen!" »

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB), Dr. Gerd Landsberg, hat sich dagegen ausgesprochen, einen Rechtsanspruch auf Betreuung von Kindern im Grundschulalter zu schaffen. Dieser schaffe weder neue Pädagogen noch neue Räumlichkeiten für eine Betreuung: „Wir können nur davor warnen, neue Rechtsansprüche zu versprechen, solange bereits in Kraft gesetzte Rechtsansprüche – wie etwa auf Betreuung der Kleinstkinder – nicht vollständig umgesetzt sind.“

Mehr Kinder unter drei Jahren in der Tagesbetreuung

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Forschung, Kinderbetreuung, Soziales.

Read more on "Mehr Kinder unter drei Jahren in der Tagesbetreuung" »

Zum 1. März 2017 wurden fast 763 000 Kinder unter 3 Jahren in einer Kindertageseinrichtung oder in öffentlich geförderter Kindertagespflege betreut. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das 41 300 Kinder beziehungsweise 5,7 % mehr als im Vorjahr. Der Anstieg fiel damit etwas stärker aus als im Vorjahr.

Familien digital erreichen – wie gelingt das?

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Soziales.

Read more on "Familien digital erreichen – wie gelingt das?" »

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. hat eine Handreichung für erfolgreiche kommunale Familienpolitik veröffentlicht. Akteure vor Ort erhalten Argumentationshilfen und Impulse für eine bedarfsgerechtere Gestaltung ihrer Familienseiten im Netz. Die Publikation bietet außerdem einen Überblick über einige wichtige Trends, die den Wandel des Familienlebens durch digitale Medien und digitale Alltagstools kennzeichnen.

Kommunale Jobcenter – Erfolgreich für Langzeitarbeitslose

Veröffentlicht von angelegt unter Arbeitsmarkt, Soziales.

Read more on "Kommunale Jobcenter – Erfolgreich für Langzeitarbeitslose" »

Der Deutsche Landkreistag weist mit der heute veröffentlichten Broschüre „Kommunale Jobcenter – Erfolgreich für Langzeitarbeitslose“ auf die gute Arbeit der 104 kommunalen Jobcenter hin und stellt diese systematisch und anhand von Praxisbeispielen, Grafiken und methodischen Berichten dar.

Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung: Kommunen im Fokus

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Soziales.

Read more on "Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung: Kommunen im Fokus" »

Die TH Köln hat den Zuschlag für eine von vier Stiftungsprofessuren erhalten, die das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in einer ersten Förderrunde unterstützt. Die Professur „Kommunale Sozialpolitik“ wird unter anderem die Wirkung kommunaler Sozialleistungen und die Interessenartikulation und -durchsetzung von sozialpolitischen Forderungen untersuchen.

Stadt der Zukunft für ältere Menschen

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Forschung, Innenpolitik, Soziales, Strukturpolitik.

Read more on "Stadt der Zukunft für ältere Menschen" »

Straßenlampen passen ihre Helligkeit an, Bänke verändern ihre Sitzhöhe und -neigung, Hinweisschilder informieren die Passanten bedarfsgerecht. Gerade für ältere Menschen kann diese Vernetzung von Mensch und Technik entscheidend zur Mobilität beitragen. Sie unterstützt Senioren dabei, sich sicher in der Stadt zu bewegen. Unter Federführung der Universität Hohenheim in Stuttgart erprobt ein Forscherteam diese Möglichkeiten derzeit in Mönchengladbach in der Praxis.