Kopo

Artikel kategorisiert: Mobilität

Mehr Güter auf die Schiene bringen

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Forschung, Klimaschutz, Mobilität, Umwelt, Verkehr.

Read more on "Mehr Güter auf die Schiene bringen" »

Mehr Schienengüterverkehr ist ein entscheidender Faktor für den Klimaschutz, doch die Menge der per Bahn transportierten Güter geht in dem meisten EU-Ländern zurück. Welche Veränderungen es auf politischer und wirtschaftlicher Ebene braucht, um mehr Güter auf die Schiene zu bringen, hat das Fraunhofer ISI untersucht.

Wenn das Taxi angeflogen kommt…

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Forschung, Mobilität, Verkehr.

Read more on "Wenn das Taxi angeflogen kommt…" »

Die Region Ingolstadt möchte Modellregion für die Erprobung von Flugtaxi-Konzepten werden. Jetzt haben in Berlin Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Dorothee Bär, Staatministerin für Digitalisierung, Abraham Schot, Kommissarischer Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, und Grazia Vittadini, Chief Technology Officer von Airbus, gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel und Bundestagsabgeordneten Dr. Reinhard Brandl eine entsprechende Erklärung unterschrieben.

Ohne Diskriminierungen und Verbote zu besserer Luft

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Mobilität, Umwelt, Verkehr.

Read more on "Ohne Diskriminierungen und Verbote zu besserer Luft" »

Das Bundesverwaltungsgericht hat Ende Februar entschieden, dass Fahrverbote in Städten zur Beschränkung der Emissionen im Straßenverkehr rechtlich und tatsächlich nicht ausgeschlossen sind. Das bedeutet für die Städte jedoch nicht, dass sie jetzt umgehend Fahrverbote erlassen und die Einfahrt für bestimmte Fahrzeuge untersagen müssen. Vielmehr machte das Gericht deutlich, dass Verbote – wenn sie denn zum Einsatz kommen sollten – verhältnismäßig ausgestaltet werden müssen.

Anschaffung von Elektrobussen – Bund übernimmt bis zu 80 Prozent der Investitionsmehrkosten

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Klimaschutz, Mobilität, Umwelt, Verkehr.

Read more on "Anschaffung von Elektrobussen – Bund übernimmt bis zu 80 Prozent der Investitionsmehrkosten" »

Das Bundesumweltministerium unterstützt die Modernisierung des öffentlichen Personennahverkehrs. Im Rahmen des Sofortprogrammes „Saubere Luft“ stehen ab sofort Fördergelder für die Beschaffung von Elektrobussen bereit. Entsprechend der Förderrichtlinie können bis zu 80 Prozent der Investitionsmehrkosten übernommen werden. Die EU-Kommission hat der Förderrichtlinie des BMUB zustimmt. Damit können Verkehrsbetriebe, die mehr als fünf Elektrobusse bestellen wollen, beim BMUB eine Projektskizze einreichen.

Diesel-Fahrverbote sind erlaubt!

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Klimaschutz, Mobilität, Umwelt, Verkehr.

Read more on "Diesel-Fahrverbote sind erlaubt!" »

Städte können mit Einschränkungen Fahrverbote für Diesel-Autos zur Luftreinhaltung verhängen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht jetzt entschieden. Der Deutsche Landkreistag äußerte sich eher skeptisch: Fahrverbote seien kein nachhaltiges Gesamtkonzept für die Senkung der Schadstoffbelastung.

Neue Herausforderungen erfordern neue Strategien

Veröffentlicht von angelegt unter Ländlicher Raum, Mobilität.

Read more on "Neue Herausforderungen erfordern neue Strategien" »

Der demografische Wandel birgt Herausforderungen. Um dem Strukturwandel entgegenzuwirken, wird es eine der wesentlichen Aufgaben sein, gleichberechtigte Entwicklungsmöglichkeiten in allen Regionen sicherzustellen. Als Teil der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum ist die Erhaltung des ÖPNV und die Schaffung ergänzender bedarfsgerechter Angebote ein wichtiger Aspekt.

Vom Verkehrsverbund zum Mobilitätsanbieter

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Forschung, Klimaschutz, Mobilität, Strukturpolitik, Umwelt, Verkehr.

Read more on "Vom Verkehrsverbund zum Mobilitätsanbieter" »

Bus und Bahn, Carsharing und Leihfahrräder: Für die Erfüllung individueller Mobilitätsbedürfnisse gibt es heute viele Möglichkeiten – auch ohne eigenen PKW. Diese Mobilitätsangebote in der Region Karlsruhe zu einem systemübergreifenden, vernetzten sowie umwelt- und anwendungsfreundlichen Angebot zusammenzuführen ist das Ziel des Projektes RegioMOVE.