Kopo

Karlsruhe erstmals fahrradfreundlichste Großstadt

Karlsruhe erstmals fahrradfreundlichste Großstadt

Neue Siegerstädte beim ADFC-Fahrradklima-Tests 2018: Karlsruhe ist erstmals fahrradfreundlichste Stadt seiner Größenklasse. Das westfälische Wettringen wird von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer als familienfreundlichste Fahrradstadt Deutschlands ausgezeichnet. Wermutstropfen: Das Fahrradklima, also die Zufriedenheit der Radfahrerenden in Deutschland, ist weiter leicht von der Gesamtnote 3,8 auf 3,9 gesunken. Gegenüber Karlsruhe ist die angestammte Siegerstadt Münster beim ADFC-Fahrradklima-Test 2018 […]

Interesse an Wahlen

Interesse an Wahlen

Die Bedeutung der Europawahl (in Deutschland am 26. Mai) wird in der Bevölkerung geringer eingeschätzt, als z.B. die Konsequenzen des Brexit. Ganz deutlich wird das laut forsa in den zehn Bundesländern, in denen die Europawahl am selben Tag stattfindet wie die Kommunalwahlen.Im Durchschnitt halten 35 Prozent der Befragten in diesen zehn Ländern die Kommunalwahl für […]

Im Gespräch mit dem Bundesinnenminister

Im Gespräch mit dem Bundesinnenminister

Der KPV-Bundesvorsitzende, Christian Haase MdB, traf sich am 28. März zu einem Gespräch mit Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, um mit ihm über die Fortschritte der Arbeit der Kommission Gleichwertige Lebensverhältnisse zu sprechen. Hier die gemeinsame Erklärung:

Breitbandausbau? Glasfaser only!

Breitbandausbau? Glasfaser only!

Laut einer neuen Studie des Fraunhofer ISI gehen die Bemühungen in Baden-Württemberg in die richtige Richtung, um beim Ausbau eines landesweiten Gigabitnetzes schneller voranzukommen. Das liegt auch am besonderen Betreibermodell des Landes, bei dem die Kommunen ausbauen und den Betrieb des Netzes dann verpachten. Um die Innovationseffekte einer landesweiten Gigabit-Infrastruktur zu realisieren, bedarf es allerdings einer konzertierten Aktion und einer Verpflichtung aller Akteure auf “Glasfaser only”.

Modellprojekte Smart Cities: Jetzt bewerben!

Modellprojekte Smart Cities: Jetzt bewerben!

Mit den “Modellprojekten Smart Cities” unterstützen das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und die KfW die Kommunen bei der Gestaltung des digitalen Wandels. In den nächsten zehn Jahren sollen ca. 750 Mio. EUR in vier Staffeln für rund 50 Modellprojekte bereitgestellt werden. Für die erste Staffel mit rund zehn Modellprojekten stehen aus dem Bundeshaushalt 2019 etwa 170 Mio. EUR zur Verfügung.

Kleinstädte – Chancen, Dynamiken, Potenziale

Kleinstädte – Chancen, Dynamiken, Potenziale

In den bundesweit mehr als 2.100 Kleinstädten leben 24,2 Millionen Menschen, das sind fast 30 Prozent aller Einwohner Deutschlands. Eine neue Publikation des Bundesinstitutes für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) zeigt, vor welch unterschiedlichen Herausforderungen die kleinen Städte stehen.

Monheim fährt autonom

Monheim fährt autonom

Die 40.000 Einwohner zählende Stadt Monheim am Rhein im nordrhein-westfälischen Landkreis Mettmann setzt auf die Zukunft: In einem europaweit einmaligen Pilotprojekt werden ab Herbst diesen Jahres fünf autonom fahrende E-Busse den konventionellen Linienverkehr unterstützen.