Kopo

Artikel getagged: Stadtwerke

Akzeptanz für die Energiewende stärken

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Energie, Energiewende, Klimaschutz, Strukturpolitik.

Read more on "Akzeptanz für die Energiewende stärken" »

In Deutschland begrüßen viele Menschen die Energiewende und den Ausbau der erneuerbaren Energien. Bei konkreten Maßnahmen in der unmittelbaren Umgebung verwandelt sich Akzeptanz aber schnell in Ablehnung. Ein Das Forschungsprojekt hat daher untersucht, wie Bürgerbeteiligung die Akzeptanz für die Energiewende erhöhen kann. Fazit: Stadtwerke und Kommunen übernehmen eine Vorreiterrolle bei der Beteiligung der Bürgerschaft an der Energiewende. Was sie tun können, um die Energiewende bürgernah zu gestalten, ist Thema eines Symposiums am 30. Juni 2016 in Berlin.

Energie- und Versorgungsunternehmen: Hohe Investitionen – wenig Rendite

Veröffentlicht von angelegt unter Energie, Strukturpolitik, Versorgung.

Read more on "Energie- und Versorgungsunternehmen: Hohe Investitionen – wenig Rendite" »

Der Umbruch in der Energiewirtschaft wirkt sich auf die finanzielle Lage vieler Unternehmen aus. Mit der Energiewende, der Liberalisierung der Märkte und neuen regulatorischen Auflagen stehen nicht nur Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand. Diese Entwicklungen bedeuten auch strategisch und finanziell eine große Herausforderung, die zu hohen Investitionen und sinkenden Renditen führen. Zu diesem Ergebnis kommt die PwC-Studie „Energie- und Versorgungsunternehmen im Spannungsfeld zwischen Ertrag, Investitionen und Verschuldung“.

Neue Studie zeigt Vorteile für Stadtwerke

Veröffentlicht von angelegt unter Energie.

Read more on "Neue Studie zeigt Vorteile für Stadtwerke" »

Welche Chancen und Risiken warten auf Kommunen, wenn sie den Schritt zum eigenen Stadtwerk wagen? Eine neue Studie bescheinigt ein geringes Risiko bei der Gründung eines Stadtwerks, sofern die Akzeptanz der Bürger gegeben sei und man keine konventionellen Kraftwerke übernimmt. Für den Rückkauf von Netzen, wie sie zuletzt in Hamburg per Volksentscheid gefordert wurden, warten laut Studie hingegen größere Schwierigkeiten.

Berlin bekommt eigenes Stadtwerk

Veröffentlicht von angelegt unter Energie.

Read more on "Berlin bekommt eigenes Stadtwerk" »

In Berlin hat man sich auf die Gründung eines Stadtwerks geeinigt. Am Donnerstag wurde im Koalitionsausschuss von CDU und SPD ein Gesetzesvorhaben zur Gründung eines eigenen Stadtwerks beschlossen. Es soll am 24. Oktober im Berliner Abgeordnetenhaus beschlossen werden. Das Stadtwerk soll ausschließlich erneuerbare Energie produzieren.

Dividendenkürzung bei RWE – Kommunen wollen sich wehren

Veröffentlicht von angelegt unter Finanzen.

Read more on "Dividendenkürzung bei RWE – Kommunen wollen sich wehren" »

Der Energieriese RWE will seine Dividende für das laufende Geschäftsjahr senken. Viele Kommunen halten Anteile beim Energiekonzern und müssen nun mit erheblichen Mindereinnahmen rechnen. Es wird von etwa 150 Millionen Euro weniger gesprochen. Insgesamt halten Städte und kommunale Betriebe 24 Prozent an dem Unternehmen. Sie wollen die Dividendenkürzung nicht so einfach hinnehmen.

Berliner wollen Energieversorgung in die eigenen Hände nehmen

Veröffentlicht von angelegt unter Energie, Versorgung.

Read more on "Berliner wollen Energieversorgung in die eigenen Hände nehmen" »

Ab heute werden in Berlin Unterschriften gesammelt. Unterschriften, die dazu führen sollen, dass es im Herbst zu einem Volksentscheid über das Berliner Energieversorgungsnetz kommen kann. Die Initiative Berliner Energietisch fordert die Einrichtung von Stadtwerken und einer Netzgesellschaft als Anstalt öffentlichen Rechts für das Betreiben des Berliner Stromnetzes.