Kopo

Artikel kategorisiert: Umwelt

Immergrüne Moos-Fassaden für ein besseres Stadtklima

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Klimaschutz, Umwelt.

Read more on "Immergrüne Moos-Fassaden für ein besseres Stadtklima" »

Ein Start-up der Technischen Universität Kaiserslautern hat ein System für grüne Fassaden entwickelt, das wartungsfrei und dank Moos selbst begrünend ist. Die Gründer vermarkten es in ihrem Unternehmen „Artificial Ecosystems“. Rheinland-Pfalz hat sie dafür mit dem 1. Platz des Ideenpreises Rheinland-Pfalz 2019 ausgezeichnet.

Kommunalrichtlinie bietet jetzt noch noch mehr Unterstützung für Klimaschutz vor Ort an

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Klimaschutz, Umwelt.

Read more on "Kommunalrichtlinie bietet jetzt noch noch mehr Unterstützung für Klimaschutz vor Ort an" »

Das Bundesumweltministerium baut die Förderung des Klimaschutzes in Kommunen weiter aus. Um die Strukturentwicklung in den Kohlerevieren zu unterstützen, können Antragsteller aus den betroffenen Regionen ab sofort eine um bis zu 15 Prozentpunkte erhöhte Förderquote erhalten. Ebenfalls neu: die optimierte Erfassung von Deponiegasen, die in Deponien mit Siedlungsabfällen entstehen. Förderanträge können vom 1. Juli bis zum 30. September 2019 gestellt werden.

Neue Umweltstation in Würzburg: Ein Statement für Nachhaltigkeit

Veröffentlicht von angelegt unter Energiewende, Klimaschutz, Umwelt.

Read more on "Neue Umweltstation in Würzburg: Ein Statement für Nachhaltigkeit" »

Mit dem bayernweit erstmaligen Einsatz von Recycling-Beton an einem öffentlichen Gebäude übernimmt die neue Umweltstation in Würzburg, die jetzt eröffnet wurde, eine Vorreiterrolle. Der Einsatz von Recycling-Beton schützt wertvollen Ressourcen, die neue Eisspeicherheizung spart Energie und schützt das Klima. Die Umweltstation zeigt außerdem, wie moderne Architektur mit nachhaltigem Umweltschutz vereint werden kann.

Deutsche wünschen sich bessere Mobilität – und mehr Klimaschutz

Veröffentlicht von angelegt unter Klimaschutz, Mobilität, Umwelt.

Read more on "Deutsche wünschen sich bessere Mobilität – und mehr Klimaschutz" »

Im Auftrag der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) hat das Institut für Demoskopie Allensbach die Mobilitätsmuster – und bedürfnisse der Bevölkerung untersucht. Dabei ging es zu einem großen Teil um Mobilitätsformen und Technologien der Zukunft bzw. die damit verbundene Bereitschaft dem gegenüber.

Diesel-Fahrverbote in Städten – Deutscher Bundestag beschließt wichtige Ansätze für Kommunen

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Strukturpolitik, Umwelt, Verkehr.

Read more on "Diesel-Fahrverbote in Städten – Deutscher Bundestag beschließt wichtige Ansätze für Kommunen" »

Der Deutsche Bundestag verabschiedet mit dem 13. Gesetz zur Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes und dem Neunten Gesetz zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes heute zwei wichtige Gesetze zum Umgang mit Diesel-Fahrverboten in deutschen Städten. Dazu erklärt der Bundesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands (KPV) und kommunalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Christian Haase MdB:

Mehr Schutz für Insekten?

Veröffentlicht von angelegt unter Umwelt.

Read more on "Mehr Schutz für Insekten?" »

Seit 1990 hat sich der Insektenbestand nahezu halbiert – das legen mehrere wissenschaftliche Studien nahe, die jetzt oder vor kurzem veröffentlicht wurden. Dass eine derartige Verringerung der Insektenpopulation nicht unproblematisch ist, scheint nur eine logische Konsequenz zu sein. Denn Insekten bilden ein wichtiges Bindeglied in der Nahrungs- und Ökologiekette. Neue Ansätze sind gefragt.

Neue Beratungsstelle für klimaneutrales Bauen

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Klimaschutz, Umwelt.

Read more on "Neue Beratungsstelle für klimaneutrales Bauen" »

Das Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) eröffnet im Frühjahr die nationale Beratungsstelle für bauwerkintegrierte Photovoltaik (BAIP). Die Beratungsstelle unterstützt Bauherren, Architekten und Stadtplanung dabei, die Gebäudehülle für die Energiegewinnung zu aktivieren. Das Projekt wird von der Helmholtz-Gemeinschaft im Rahmen des Wissenstransfers für vier Jahre gefördert.