Kopo

Artikel getagged: Studie

Deutschlands Stauhauptstadt Nr. 1

Veröffentlicht von angelegt unter Verkehr.

Read more on "Deutschlands Stauhauptstadt Nr. 1" »

Fast zwei Tage – nämlich 46 Stunden – steht der deutsche Autofahrer durchschnittlich im Stau. Die verkehrliche Situation hat sich fast nirgendwo in der Bundesrepublik über die vergangenen Jahre verändert. Das ist das Ergebnis der jährlich erscheinenden “Traffic-Scorecard” des US-amerikanischen Datenanalysten INRIX, für die mehr als 900 Städte in 43 Ländern auf ihr Verkehrsverhalten untersucht wurden.

Bauen wird (noch) teurer

Veröffentlicht von angelegt unter Wirtschaft, Wohnugsbau.

Read more on "Bauen wird (noch) teurer" »

Kräne, Gerüste und Zäune lassen es vielerorts vermuten: Gebaut wird gerade viel. In Zeiten von Niedrigzinsen und vollen Auftragsbüchern liegt es nahe, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen oder Mehrfamilienhäuser zu errichten. Doch das ist aktuell immer noch nicht genug, meint das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) als Ergebnis einer Studie zur Bauwirtschaft.

Der glücklichste Landtag Deutschlands

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein.

Read more on "Der glücklichste Landtag Deutschlands" »

Politiker sind ganz normale Menschen, sie spiegeln (im Idealfall) einen Querschnitt der Gesellschaft wider. Deshalb sollte es auch nicht verwundern, dass es fröhlichere und ernstere Politikerpersönlichkeiten gibt. Dennoch hat eine Online-Informationsplattform nun eine Studie angefertigt, deren Untersuchungsziel es war, herauszufinden, die Abgeordneten welchen Landtages am glücklichsten sind.

Verantwortung der Medien

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Forschung.

Read more on "Verantwortung der Medien" »

Eine aktuelle Studie der Universitäten Mainz und Zürich weist die Auswirkung der Nachrichtenberichterstattung über Populismus auf die Nutzer nach. Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und der Universität Zürich sind in einer sehr aufwendigen Studie der Frage nachgegangen, ob sich die Verbreitung populistischer Ideen über die Massenmedien tatsächlich auf die Haltung der Nutzer auswirkt, wie häufig behauptet wird.

Europas demografische Zukunft

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Europa, Forschung.

Read more on "Europas demografische Zukunft" »

Europa ist demografisch gespalten. Im Norden, im Westen und im Zentrum des Kontinents sorgen vergleichsweise hohe Kinderzahlen und Zuwanderung auf absehbare Zeit für Bevölkerungswachstum. Vielen Regionen Süd- und Osteuropas drohen dagegen eine starke Alterung und deutliche Bevölkerungsverluste. Die Regionen Europas sind unterschiedlich gut auf die demografischen Herausforderungen vorbereitet. Dies zeigt die Untersuchung des Berlin-Instituts, die insgesamt 290 Regionen analysiert hat.

Studie der Bertelsmann Stiftung: Deutschland investiert zu wenig in Glasfaserausbau

Veröffentlicht von angelegt unter Strukturpolitik.

Read more on "Studie der Bertelsmann Stiftung: Deutschland investiert zu wenig in Glasfaserausbau" »

Beim Ausbau des Glasfasernetzes hinkt die Bundesrepublik im Vergleich zu anderen OECD-Staaten hinterher. Zu diesem Ergebnis kommt eine jetzt veröffentlichte Studie der Bertelsmann Stiftung. Die Autoren attestieren Deutschland zu niedrig gesteckte Ziele, eine fehlende gesamtstaatliche Strategie, unkoordinierte Förderprogramme und fehlenden Mut, konsequent auf Glasfasertechnologien zu setzen.