Kopo

Artikel getagged: Studie

Bayerische Kommunalwahlen 2020

Veröffentlicht von angelegt unter Wahlen.

Read more on "Bayerische Kommunalwahlen 2020" »

Im März 2020 fanden im Freistaat Bayern die landesweiten Bürgermeisterwahlen unter ungewöhnlichen Voraussetzungen statt: Pandemiebedingt war die Teilnahme am zweiten Wahlgang nur noch per Briefwahl möglich. Ein For­schungsteam hat diese Wahlen statistisch analysiert. Das Ergebnis: Die für alle Wahlberechtigten bequem und kosten­frei gestaltete Briefwahl ließ die Wahlbeteiligung landesweit um mehr als zehn Prozentpunkte steigen. Dieser Anstieg kam den Amtsinhabern zugute, die eine Wiederwahl anstrebten.

Schlechte Diskussionskultur gefährdet politisches Engagement

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein.

Read more on "Schlechte Diskussionskultur gefährdet politisches Engagement" »

Eine kürzlich veröffentliche Studie der Körber-Stiftung zeigt: Die zunehmend aggressiver geführten Diskussionen in den kommunalen Versammlungen wirken sich negativ auf die politische Arbeit aus.

Studie der Universität Bamberg: Etwa die Hälfte der Befragten sieht sich als Teil einer postfaktischen Demokratie.

Veröffentlicht von angelegt unter Forschung.

Read more on "Studie der Universität Bamberg: Etwa die Hälfte der Befragten sieht sich als Teil einer postfaktischen Demokratie." »

Politikerinnen und Politiker hören immer wieder die Unterstellung, dass sie lügen – auch aktuell im Bundestagswahlkampf. Erstmals hat eine Studie der Universität Bamberg untersucht, wie verbreitet postfaktische Annahmen in der deutschen Politik und im Journalismus sind.

Corona-Risiko im Einzelhandel

Veröffentlicht von angelegt unter Corona.

Read more on "Corona-Risiko im Einzelhandel" »

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) kam in einer Studie zu dem Ergebnis, dass im Einzelhandel beschäftigte Personen keinem höheren Infektionsrisiko ausgesetzt sind.

Studie: Populistische Einstellungen in Deutschland stark rückläufig

Veröffentlicht von angelegt unter Forschung, Innenpolitik.

Read more on "Studie: Populistische Einstellungen in Deutschland stark rückläufig" »

Im Jahr vor der Bundestagswahl 2021 sind immer weniger Menschen populistisch eingestellt, vor allem in der politischen Mitte. Der abschwellende Populismus bringt die Populisten in die Defensive. Gleichzeitig steigen die Gefahren einer weiteren Radikalisierung am rechten Rand.

Deutschlands Stauhauptstadt Nr. 1

Veröffentlicht von angelegt unter Verkehr.

Read more on "Deutschlands Stauhauptstadt Nr. 1" »

Fast zwei Tage – nämlich 46 Stunden – steht der deutsche Autofahrer durchschnittlich im Stau. Die verkehrliche Situation hat sich fast nirgendwo in der Bundesrepublik über die vergangenen Jahre verändert. Das ist das Ergebnis der jährlich erscheinenden „Traffic-Scorecard“ des US-amerikanischen Datenanalysten INRIX, für die mehr als 900 Städte in 43 Ländern auf ihr Verkehrsverhalten untersucht wurden.

Bauen wird (noch) teurer

Veröffentlicht von angelegt unter Wirtschaft, Wohnugsbau.

Read more on "Bauen wird (noch) teurer" »

Kräne, Gerüste und Zäune lassen es vielerorts vermuten: Gebaut wird gerade viel. In Zeiten von Niedrigzinsen und vollen Auftragsbüchern liegt es nahe, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen oder Mehrfamilienhäuser zu errichten. Doch das ist aktuell immer noch nicht genug, meint das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) als Ergebnis einer Studie zur Bauwirtschaft.