Kopo

Artikel getagged: Landwirtschaft

Weniger ist das neue Mehr

Veröffentlicht von angelegt unter Umwelt.

Read more on "Weniger ist das neue Mehr" »

Das Prinzip der Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil christlich-demokratischer Politik: Wir wollen unseren Nachkommen eine Welt hinterlassen, die auch morgen noch lebenswert ist. Ein zukunftsorientierter Umwelt und Klimaschutz ist kein grünes Lametta, sondern schafft – richtig verstanden und gemacht – Chancen für neue Arbeitsplätze. Bis Mitte der 1990er Jahre fand man den Begriff vornehmlich in der wissenschaftlichen Diskussion. Aus der Forstwirtschaft kommend. Heute beansprucht nahezu alles den Begriff: nachhaltig reisen, waschen, kochen, bauen, haushalten.

Mehr Schutz für Insekten?

Veröffentlicht von angelegt unter Umwelt.

Read more on "Mehr Schutz für Insekten?" »

Seit 1990 hat sich der Insektenbestand nahezu halbiert – das legen mehrere wissenschaftliche Studien nahe, die jetzt oder vor kurzem veröffentlicht wurden. Dass eine derartige Verringerung der Insektenpopulation nicht unproblematisch ist, scheint nur eine logische Konsequenz zu sein. Denn Insekten bilden ein wichtiges Bindeglied in der Nahrungs- und Ökologiekette. Neue Ansätze sind gefragt.

Tag des offenen Hofes

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Ländlicher Raum.

Read more on "Tag des offenen Hofes" »

Bauernfamilien öffnen am 21. und 22. Mai wieder ihre Hoftore. Offen, ehrlich und echt – so sollen sich Verbraucher ein eigenes Bild von moderner Landwirtschaft machen. Landwirtschaft sichert im wahrsten Sinne unser “täglich Brot”. Dennoch verbinden viele mit Landwirtschaft eine Industrie, die den Bezug zur Natur verloren hat. Der Grund: Zu selten kommen vor allem Städter mit Landwirtschaft in Kontakt. Das soll sich ändern.

Ziegen melken im Ruhrpott

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein.

Read more on "Ziegen melken im Ruhrpott" »

Bauernhoferlebnisse mitten im zentralen Ruhrgebiet? Oh doch, das geht! Und zwar genau 72 Mal, wenn man alle Bauernhöfe besucht, die der Regionalverband Ruhr in einer Broschüre zusammengestellt hat.

Zu Besuch auf dem Bauernhof

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Ländlicher Raum.

Read more on "Zu Besuch auf dem Bauernhof" »

Dass in modernen landwirtschaftlichen Betrieben nicht viel Platz für „Bauernromantik“ ist, dürfte sich herumgesprochen haben, aber wie funktioniert denn nun moderner Ackerbau und Viehzucht? Einen guten Einblick in die Wirtschaftsweise und Produktionstechnik auf dem Acker und im Stall vermittelt das übernächste Wochenende: Am 14. und 15. Juni laden viele landwirtschaftliche Betriebe in ganz Deutschland zum „Tag des offenen Hofes“ ein.

Immer weniger Bauern in Deutschland

Veröffentlicht von angelegt unter Strukturpolitik.

Read more on "Immer weniger Bauern in Deutschland" »

In Deutschland gibt es keine Bauern mehr! Ganz so dramatisch ist es nicht, aber die Zahl der Leute die in einem landwirtschaftlichen Betrieb ist auf ein Rekord-Tief gesunken. Nur noch 2 von 100 Menschen arbeiten in diesem Sektor.

In Barnstorf stinkt es den Bewohnern

Veröffentlicht von angelegt unter Soziales, Umwelt.

Read more on "In Barnstorf stinkt es den Bewohnern" »

In der Samtgemeinde Barnstorf, Landkreis Diepholz sehen sich Landwirte mit zehn Klagen von Bürgern der Gemeinde konfrontiert. Es geht bei dem Streit um Genehmigungen für die Tierhaltung. Für die Schweinehaltung im Genauen. Den Bewohnern stinkt es gewaltig. Schon jetzt halten sich die Schweinewirte nicht an die Richtwerte für Immissionen, die die sogenannte Geruchsimmisionsrichtlinie, kurz GIRL, vorgibt.