Kopo

Artikel getagged: Kassenkredite

Aktuelle Studie zur finanziellen Situation der Kommunen: Die Schere geht weiter auseinander

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Finanzen.

Read more on "Aktuelle Studie zur finanziellen Situation der Kommunen: Die Schere geht weiter auseinander" »

Aufgrund hoher Steuereinnahmen und teils massiver finanzieller Unterstützung durch einzelne Bundesländer kommen die Kommunen in Deutschland beim Schuldenabbau voran: Unterm Strich erwirtschafteten die deutschen Kommunen im vergangenen Jahr einen Überschuss von 9,8 Milliarden Euro, die Gesamtverschuldung sank um fünf Prozent auf 133 Milliarden Euro. Von den größeren Städten mit mehr als 20.000 Einwohnern konnten 68 Prozent ihre Verschuldung reduzieren. Das ist eines der wichtigsten Ergebnisse der jetzt veröffentlichten Kommunenstudie von Ernst & Young.

Kassenkredite der kommunalen Kernhaushalte verringern sich 2018

Veröffentlicht von angelegt unter Finanzen.

Read more on "Kassenkredite der kommunalen Kernhaushalte verringern sich 2018" »

Zum Jahresende 2018 hatten die Kernhaushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände 35,2 Milliarden Euro an offenen Kassenkrediten beim nicht-öffentlichen Bereich (Kreditinstitute sowie sonstiger inländischer und ausländischer Bereich). Die Verschuldung der Kommunen im Bereich der Kassenkredite hat sich damit gegenüber dem Jahresende 2017 um 16,7 % beziehungsweise 7,1 Milliarden Euro verringert. Die Zahlen hat jetzt das Statistische Bundesamt veröffentlicht.

Kommunaler Finanzreport 2017 erschienen

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Finanzen, Steuern.

Read more on "Kommunaler Finanzreport 2017 erschienen" »

Die Städte, Gemeinden und Kreise in Deutschland haben im Jahr 2016 einen Überschuss von 4,5 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das ist der beste Haushaltsabschluss seit 2008 und das fünfte positive Jahr in Folge. Aber die Unterschiede in der Wirtschaftskraft zwischen den Kommunen wachsen. Den schwachen Kommunen gelingt kein Abbau ihrer Altschulden. Zu diesem Ergebnis kommt der Kommunale Finanzreport 2017 der Bertelsmann Stiftung.

Kommunale Spitzenverbände veröffentlichen aktuelle Finanzdaten

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Finanzen.

Read more on "Kommunale Spitzenverbände veröffentlichen aktuelle Finanzdaten" »

Die Finanzsituation vieler Kommunen hat sich ebenso wie die von Bund und Ländern im vergangenen Jahr verbessert. Auch in den kommenden drei Jahren hoffen die Städte, Landkreise und Gemeinden dank der Bundeshilfen insgesamt auf leichte Überschüsse. Allerdings erscheint die weitere Entwicklung eher fragil und von Risiken und Unwägbarkeiten begleitet. Zudem vergrößern sich die regionalen Unterschiede zwischen finanzstarken und strukturschwachen Kommunen weiter.

Kommunaler Finanzreport 2015

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein, Finanzen.

Read more on "Kommunaler Finanzreport 2015" »

Städte, Gemeinden und Kreise müssten eigentlich kollektiv aufatmen. Denn addiert man die Ergebnisse aller Kommunalhaushalte, schreiben die Kämmerer seit drei Jahren schwarze Zahlen. Doch der Kommunale Finanzreport der Bertelsmann Stiftung kommt zu dem Ergebnis: Von allgemeiner finanzieller Gesundung kann keine Rede sein. Die Kassenkredite steigen weiter und die Kluft zwischen Arm und Reich wächst.

Mindestfinanzausstattung für Kommunen gefordert

Veröffentlicht von angelegt unter Allgemein.

Read more on "Mindestfinanzausstattung für Kommunen gefordert" »

Der Deutsche Städtetag stellte heute seinen Gemeindefinanzbericht 2013 vor. Darin fordert er mehr Geld für die Kommunen in Form einer Mindestausstattung. Zwar konnten die Kommunen 2012 erstmals seit der Finanzkrise wieder schwarze Zahlen schreiben, doch komme der Abbau der Kassenkredite nicht so recht voran. Schon kleinste Zinserhöhungen könnten viele Sparbemühungen zunichtemachen.