Kopo

Stadt Münster fördert inklusive Projekte

Soziales

Die Inklusion mit all ihren Facetten ist nach wie vor ein aktuelles und wichtiges Thema, etwa wenn es um Barrierefreiheit, gleichwertige Chancen auf dem Arbeitsmarkt oder auch nur die kleinen Dinge im Alltag geht, welche Menschen mit Behinderung teilweise immer noch einschränken.

Daher hat die Stadt Münster nun einen besonderen Zuschuss ausgelobt, den Vereine, Gruppen und andere Organisationen beantragen können, die sich in besonderer Weise durch ihre Arbeit oder praxistaugliche Ideen auf dem Bereich der Inklusion verdient gemacht haben. Durch diese Förderung erhofft man sich das “Erlebbarmachen  von Ansätzen” einer inklusiven Gesellschaft und darüber hinaus die Stärkung politischer Partizipation von Menschen mit Behinderung.

Eine Bewerbung kann bis zum 31. März erfolgen, die Fördermittel sind auf den jährlichen Betrag von 20.000 € kontingentiert. Die Förderrichtlinien können hier eingesehen werden.

Tags: , , ,

Artikel drucken

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren