Kopo

Und jetzt kommst Du

Allgemein, Wirtschaft

Wie bekommt man die Menschen wieder in die Innenstädte, wo doch alles online bequem anzuschauen und zu kaufen ist? Diese Frage stellen sich viele Städte. In Augsburg ist es im letzten Jahr mit der Kampagne „Und jetzt kommst Du” gelungen, die Menschen wieder in die Stadt zu locken. Und weil die Sache so erfolgreich war, wird sie auch 2016 fortgesetzt.

Die Besucher sind 2015 im Schnitt mehr als zwei Stunden in der City geblieben – deutlich länger als zuvor. Das haben Umfragen ergeben.

Wie im Vorjahr beteiligt sich die Stadt mit 100.000 Euro. Die Unternehmen hatten 150.000 Euro beigesteuert. Davon wurden unter anderem die Aktionen beim viel beachteten Innenstadt-Eröffnungsfest am 3. Mai finanziert. Laut den Einzelhändlern war dieser Tag der erfolgreichste Marktsonntag, den Augsburg je gesehen hat – und das trotz des Dauerregens.

Ein Knaller ist auch der Augsburg-City Gutschein. Seit Mitte Dezember ist er zu haben und gilt bei mehr als 100 Partnern in der Innenstadt. Bis heute wurden bereits Gutscheine im Wert von mehr als 132.000 Euro verkauft. Geld, das in Augsburg bleibt.

An diese Erfolge will „Und jetzt kommst Du“ jetzt nahtlos anknüpfen. Mit großen Events wie dem Shopping Sonntag am 3. April. Mit den Augsburger Sommernächten vom 23. bis 26. Juni. Mit der 1. Augsburger Radlnacht am 16. Juli. Mit dem Turamichele-Markstonntag am 25. September und der Shopping Night am 25. November. Und rund um die Uhr mit augsburg-city.de.

Getragen und umgesetzt wird die Kampagne von der Wirtschaftsförderung und dem Medien- und Kommunikationsamt der Stadt Augsburg, von der City Initiative Augsburg, vom Einzelhandelsverband und natürlich von den vielen Unternehmen und Selbstständigen der Innenstadt. Denn nur gemeinsam ist man stark und kann den Besuchern der Innenstadt ein echtes Erlebnis bieten.