Kopo

Weniger ist mehr-Qualität ohne Wachstum?

Allgemein, Städtebau

Wie sieht nachhaltige Stadtentwicklung aus? Das kann man noch bis Donnerstag im Rahmen einer Wanderausstellung in Münster lernen. Das Netzwerk Innenstadt NRW zeigt dort elf Projekte, wobei die thematische Bandbreite on der Stärkung lokaler Infrastruktur über Brachflächenentwicklung bis hin zu kreativen Ansätzen zur Bürgerbeteiligung reicht.

Aufgezeigt werden Antworten auf Fragen zur Zukunft urbaner Räume in einer sich wandelnden Gesellschaft. Münster ist vertreten mit den aktuellen Planungsprozessen für die ehemaligen Kasernen York und Oxford, bei denen die Verwaltung auf einen intensiven Dialog mit der Bürgerschaft setzt. Die anderen zehn Projekte steuern Dinslaken, Gelsenkirchen, Oelde, Solingen, Unna, Duisburg, Lüdenscheid und Rheine bei. Die Ausstellung unter dem Titel “Weniger ist mehr-Qualität ohne Wachstum?” ist im Kontext der fünften Netzwerk-Tagung Innenstadt im April 2014 in Emsdetten entstanden. Am Netzwerk Innenstadt NRW sind rund 80 Städte beteiligt, die gemeinsam nachhaltige Strategien diskutieren und Lösungen für die Innenstädte entwickeln.

Die Projekte im Einzelnen:
1. Dinslaken – Projekt: Integriertes Stadtentwicklungskonzept – Gestaltung attraktiver Stadtplätze
2. Gelsenkirchen – Projekt: Ganzheitliche Quartiersentwicklung – Bochumer Straße in Gelsenkirchen-Ückendorf
3. Oelde – Projekt: Masterplan Innenstadt – Entwicklung mit Bürgerbeteiligung
4. Rheine – Projekt: Ems-Galerie – Entwicklung des Innenstadtquartiers “Im Coesfeld/Münsterstraße”
5. Solingen – Projekt: City 2013 – Neugestaltung innerstädtischer Plätze
6. Unna – Projekt: Neugestaltung des Kirchplatzes – historischer Ort für zentrale Funktionen
7. Duisburg – Projekt: Gemeinsam planen und Stadt gestalten – Charrette-Verfahren
8. Lüdenscheid – Projekt: “Tunnel des Lichts” – Jugend erobert Stadt
9. Münster – Projekt: Intensive Bürgerbeteiligung bei Konversionsprojekten
10. Lüdenscheid – Projekt: Denkfabrik – Revitalisierung des Bestandsquartiers und der Bahnbrache zum Wissensquartier
11. Rheine – Projekt: Innovationsquartier Bahnhof Rheine – Erfolgreiche Bahnflächenrevitalisierung mitten in der Stadt

Tags:

Artikel drucken

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren