Kopo

Klimaaktive Kommunen 2021 – das sind die Sieger

Allgemein

Peißenberg, Singen, Hennigsdorf, Essen, Grafschaft Bentheim, Fürstenfeldbruck, Dortmund und die Landkreise Heidenheim und Marburg-Biedenkopf sind „Klimaaktive Kommunen 2021“. Das Bundesumweltministerium hat am 4. November neun Kommunen als Sieger des Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2021“ ausgezeichnet. Die Preise von je 25.000 Euro wurden für Klimaschutzprojekte in den Kategorien „Ressourcen- und Energieeffizienz“, „klimafreundliche Mobilität“ und „Klimaaktivitäten zum Mitmachen“ […]

Peißenberg, Singen, Hennigsdorf, Essen, Grafschaft Bentheim, Fürstenfeldbruck, Dortmund und die Landkreise Heidenheim und Marburg-Biedenkopf sind „Klimaaktive Kommunen 2021“.

Das Bundesumweltministerium hat am 4. November neun Kommunen als Sieger des Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2021“ ausgezeichnet. Die Preise von je 25.000 Euro wurden für Klimaschutzprojekte in den Kategorien „Ressourcen- und Energieeffizienz“, „klimafreundliche Mobilität“ und „Klimaaktivitäten zum Mitmachen“ verliehen. Die Siegerehrung fand im Rahmen der Kommunalen Klimakonferenz statt, die das BMU dieses Jahr als Hybridveranstaltung unter dem Motto „Handlungsdruck trifft Tatkraft – Klimaaktive Kommunen auf dem Weg“ durchführt.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze: „Wir brauchen tatkräftige Kommunen, um unsere Klimaschutzziele zu erreichen. Kommunales Engagement schützt das Klima und bindet Bürgerinnen und Bürger, ortsansässige Unternehmen und lokale Akteure bei der notwendigen Transformation unser Gesellschaft ein. Durch herausragende Klimaschutzprojekte gehen Kommunen als Vorbild voran und leisten einen wichtigen Beitrag für mehr Lebensqualität vor Ort.“

Der Wettbewerb wird vom Bundesumweltministerium und dem Deutschen Institut für Urbanistik in Kooperation mit den drei kommunalen Spitzenverbänden ausgerichtet. Im Rahmen der Konferenz finden neben der Preisverleihung im Zeitraum vom 5. bis 11. November 2021 Online-Fachforen zu unterschiedlichen Themen des kommunalen Klimaschutzes statt.

Mehr Informationen finden Sie hier.