Kopo

Neues Beratungstool zur Flutvorsorge

Umwelt

Alle müssen an einem Strang ziehen, um Überflutungen zu begegnen – das ist das Fazit aus der letzten Flutkatastrophe.

Bild: © mb67_Fotolia

Um die verschiedenen Akteure zusammenzubringen und effiziente Gesamtlösungen zu entwickeln, wurde von Forschern, Kommunen und Anwendern das Tool AKUT entwickelt. Die Anwendung kann mithilfe mathematischer Modelle die idealen Maßnahmen zur Flutvorsorge errechnen. Dabei werden Zusammenhänge zwischen der Gefährdungslage, dem Schadensausmaß, der Wirksamkeit und Umsetzbarkeit sowie der erforderlichen Anreize gezogen. Das Beratungstool hilft so kommunalen Anwendern Flutkatastrophen vorzubeugen. Gleichzeitig schafft es Verständnis für die Flutvorsorge als Gemeinschaftsaufgabe.

Interessierte wenden sich für die Nutzung an info-akut@hs-mainz.de