Kopo

Neue Zahlen zur Kinderbetreuung

Kinderbetreuung

Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden gab heute neue Zahlen zur Kinderbetreuung bekannt. Danach wird in Deutschland fast jedes dritte Kleinkind in einer Kita oder von einer Tagesmutter betreut. Insgesamt waren 29,3 Prozent aller Kinder unter drei Jahren in Betreuung. Das Familienministerium legte ebenfalls Zahlen für das Kita-Jahr 2013/14 vor. Demnach liegt die Betreuungsquote für das Kita-Jahr nun schon bei 40,3 Prozent.

Kitakinder©Kaarsten-Fotolia_28557574_LKnapp 596.300 Kinder waren zum Stichtag 1. März in Kitas oder bei Tagesmüttern betreut. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Anstieg von 1,7 Prozent. Bei den Zweijährigen stieg die Betreuungsquote sogar um 2,8 Prozent auf 53,9 Prozent. Im Osten der Republik ist die Betreuungsquote fast doppelt so hoch wie in den westdeutschen Bundesländern.

Das Familienministerium gab ebenfalls Zahlen für das Kita-Jahr bekannt. Seit der Einführung des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren sei der Kita-Ausbau stark vorangekommen. Bundesweit liege der Durchschnitt der Betreuung nun bei 40,3 Prozent. Insgesamt würden 822.000 Betreuungsplätze für das Kita-Jahr 2013/14 zur Verfügung stehen.

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder erklärte, dass Städte und Gemeinden “Riesen-Anstrengungen hinter sich” hätten, um den Rechtsanspruch zu erfüllen. Sie verwies gleichzeitig darauf, dass aktuell noch fast 808 Millionen Euro an Bundesmitteln für den Kita-Ausbau zur Verfügung stehen.

 

Bild:Kaarsten-Fotolia