Kopo
«

Inhalt: Mai 2020

Interview: Wer sich engagiert, ist doch nicht der Depp der Nation 

Wie organisiert sich die Volkspartei CDU in Zeiten von Versammlungsverboten und Kontakteinschränkungen. Die KOPO hat mit CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak gesprochen über die Chancen der Digitalisierung für die Parteiarbeit, wie Mitgliederbindung funktioniert und was wir gegen Hass und Kriminalität gegenüber Kommunalpolitikern tun können.

Corona-Hilfen für Kommunen – aber richtig 

Die Kommunen leiden doppelt unter Corona: Die Einnahmen brechen weg, die Ausgaben steigen: Christian Haase MdB sieht Bund und Länder in der Pflicht, den Städten und Gemeinden unter die Arme zu greifen.

Kommunikation im öffentlichen Raum 

In normalen Zeiten sind Fake-News zumeist einfach nur lästig. Doch seitdem in Deutschland und der restlichen Welt das neuartige Coronavirus grassiert, können Falschmeldungen lebensbedrohlich werden.

Agil aus der Krise? Die Post-Corona-Stadt 

Corona und die Nachhaltigkeitsdebatte

Versorgungssicherheit in Zeiten von Corona

EU-Aktionsplan: Reparieren statt Wegwerfen

Klimaschutz vor der Haustür

Die Große Kreisstadt Ehingen an der Donau hat 2014 ein Klimaschutzkonzept entwickelt hat. Ein Praxisbericht aus den Bereichen Entwicklung, Planung und Raumordnung, Kommunale Liegenschaften und Anlagen, Ver- und Entsorgung, Mobilität, Interne Organisation und Kommunikation und Kooperation.

Mehr Gewerbegrundstücke für die Logistik 

Handlungsfähig trotz Corona 

Handlungs(un)fähig? Gemeinden in Extremlage 

NRW Spezial: Corona Kommunal 

Corona reißt Löcher in kommunale Haushalte

Rettungsmaßnahmen vor Ort erforderlich

Mehr Flexibilität bei der Haushaltsplanung

So läuft Kommunalpolitik in der Corona-Krise

Aus der Praxis: im Kreis Borken wird angepackt

Was sich ändern muss! – Konsequenzen aus der Krise

KPV-Bildungswerk geht in die digitale Offensive

 

 

 

 

 

aktuelle Ausgabe der Kopo - kommunalpolitische Blätter zur Kommunalpolitik