Kopo

Kommunen in NRW legen Haushaltssanierungsplan vor

Alle 34 Städte und Gemeinden aus der ersten Stufe des Stärkungspakts in Nordrhein-Westfalen haben fristgerecht zum 30. Juni ihren Haushaltssanierungsplan vorgelegt. Acht davon wurden bereits genehmigt. Es handelt sich um die kreisfreien Städte Hamm und Wuppertal sowie die kreisangehörigen Städte Hattingen, Menden, Minden, Schwelm, Sprockhövel und Welver. Das teilte heute das nordrhein-westfälische Finanzministerium mit.

So wollen wir leben!

„So wollen wir leben! Neue Ideen für unsere Stadt“ lautet der Titel der ersten Ausgabe des Kindermagazins im Wissenschaftsjahr 2012 – Zukunftsprojekt Erde. „forscher – Das Magazin für Neugierige“ lädt Kinder und Jugendliche dazu ein, sich mit dem Leben in Städten in Deutschland und überall auf der Welt zu beschäftigen.

Alleinerziehende in Deutschland

Wie sieht die Lebenssituation von Alleinerziehenden in Deutschland aus? Mit dieser Frage befasst sich der aktuelle Monitor Familienforschung, den das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend jetzt veröffentlicht hat. Schließlich sind Alleinerziehende längst keine Ausnahmeerscheinung mehr: In jeder fünften Familie mit minderjährigen Kindern stemmen Alleinerziehende den Familienalltag.

Reform des Sozialsystems notwendig?

Nach den Vorstellungen des Deutschen Städte- und Gemeindebundes sollte eine unabhängige Sachverständigenkommission Vorschläge für eine Reform des Sozialsystems erarbeiten. Dies sei auch deshalb dringend erforderlich, da in einer alternden Gesellschaft nicht immer weniger Junge für immer mehr Ältere auch noch bessere Sozialleistungen erwirtschaften könnten.